Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
24. Oktober 2019 um 18:00 – 27. Oktober 2019 um 13:00
2019-10-24T18:00:00+02:00
2019-10-27T13:00:00+01:00
Wo:
Odenwald-Institut
Auf der Tromm 25
64689 Grasellenbach
Deutschland
Kontakt:
Odenwald-Institut
06207-6050

Die Kunst des Begleitens und Führens – Eine Jahresgruppe

In die eigene Kraft kommen – Beziehungsgestaltung in privaten und professionellen Bezügen

Selbst WACHSEN – Wachstum BEGLEITEN – Menschen FÜHREN

Alles was wir tun, mit welchen Methoden und Techniken wir auch arbeiten, seine Wirksamkeit bekommt es erst durch die Kraft unserer Präsenz (Haltung). Hier hat die PrEssenz® ihre besondere Bedeutung. Sie ist eine methodenübergreifende, ganzheitliche und systemische Herangehensweise, mit der wir eine Haltung entwickeln, die uns in allen beruflichen und privaten Lebensbereichen stärkt und wachsen lässt.

Diese Jahresgruppe eröffnet uns die essenziellen Vorgänge, die zwischen uns Menschen wirken und uns in der Tiefe bewegen. Wir erleben u. a.

  • … eine Wahrnehmungsweise, die uns Dynamiken, Zusammenhänge und Einsichten eröffnet, die sich dem „Alltagsblick“ völlig entziehen.
  • … was uns in unseren Lebensbereichen und Beziehungen, beruflich und privat wirklich stärkt, unsere Möglichkeiten erweitert und auch das, was uns schwächt.
  • … dass eine umfassende „PrEssenz“ auf Klientinnen und Klienten sowie Mitarbeitende öffnend und stärkend wirkt, so dass diese ebenfalls zu Überblick, Lösungen und Handlungsklarheit finden.
  • … dass sich durch diese Haltung auch Dinge und Situationen lösen, die intellektuell und willentlich nicht zu bewegen sind.

Wie geht das?
Die hochwirksamen Begegnungsübungen und vielfältigen methodischen Vorgehensweisen bieten ein intensives Erfahrungs- und Lernfeld, das uns wesentliche, grundlegende Sichtweisen, Erkenntnisse und Erfahrungen eröffnet. Durch Bewusstwerdung und die Entwicklung einer klaren Sprache für das, was uns bewegt, kommen wir uns selbst auf die Spur und erweitern unsere wirklichen Möglichkeiten. Zentral dabei ist die Entdeckung einer umfassenden Präsenz, die in uns als Potenzial angelegt ist. Das dient unmittelbar dem Wachstum: dem eigenen wie dem der Menschen, mit denen wir arbeiten und leben. Die Anliegen, Fragen und Fallbeispiele der Teilnehmenden sind dabei fester Bestandteil des Erfahrungslernens.

Im Oktober 2019 beginnt die nächste Jahresgruppe und ist gleichzeitig der Beginn einer Ausbildungsgruppe. Die gesamte Ausbildung setzt sich aus dem 1. Grundlagenjahr, dem 2. Vertiefungsjahr und dem 3. Erweiterungsjahr zusammen, was jeweils einzeln gebucht werden kann. Die Ausbildung endet mit der Zertifizierung zum PrEssenz®Trainer. Weitere Informationen finden Sie hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar