Rückmeldungen

Herr K. aus B.

Hallo Jürgen,
danke für die Arbeit bei dir.
Ich bin sehr angerührt durch die Erarbeitung und deine Präsenz: hatte gedacht, ich hätte das 2014 für mich abgeschlossen. So hat der aktuelle Sturz einen Sinn und weist mich hin.

Ich danke meiner Frau für den Hinweis auf dich.

Liebe Grüße
G.

Herr K. aus B.Dezember 2016, Einzelberatung aufgrund einer Angststörung
Frau P. aus B.

Hallo Jürgen,
ich möchte dir jetzt endlich für die CD mit den Bildern dieses sehr interessanten Tages danken. Ich habe mich auch mit der 10 BF1 unterhalten, die den Tag mit dir verbracht hat.
Alle fanden die meisten Übungen interessant und auch lustig, aber die Übungen, bei denen es um engen Körperkontakt oder sogar Schmerzen ging, z. B. Arm verdrehen oder am ganzen Körper angefasst werden, war doch sehr herausfordernd für viele.
Dennoch haben Sie die entspannte Atmosphäre hervorgehoben und würden diesen Tag jederzeit wiederholen.
Vielen Dank für diesen Tag und herzliche Grüße

P.

Frau P. aus B.April 2016, Teamtraining
Rückmeldung von Schulleitung und Kollegium der Georg Ackermann Schule

Sehr geehrter Herr Brilmayer!

Für die konstruktive Zusammenarbeit im Jahr 2015 möchten wir uns ganz herzlich bedanken und freuen uns auf eine Fortführung der gemeinsamen Arbeit im neuen Jahr.

Schulleitung und Kollegium der GAS

Rückmeldung von Schulleitung und Kollegium der Georg Ackermann SchuleDezember 2015, mehrere Seminare zur Suchtprävention
Herr L. aus D.

Lieber Herr Brilmayer,

ich danke Ihnen ganz herzlich für die Zusendung der Plakate! Ich kann Ihnen inzwischen eine Rückmeldung zum Kurs geben. Die Pädagogen waren von Ihrer Klarheit und Ihrer Fähigkeit, sich auf diese heterogene Gruppe einzulassen, begeistert. Sie fanden es gut, wie Sie auf die Wünsche der einzelnen Kinder eingegangen sind. Die Teilnehmer hätten sich noch ein wenig mehr Verteidigungsstrategien gewünscht. Es war auch nicht jedem klar, zu welchem Zweck einige Übungen ausgeübt wurden. Insgesamt wurde der Kurs von allen als sehr gut bewertet und hat den Kindern Freude bereitet.

Vielen Dank für Ihr großes Engagement!

Mit freundlichen Grüßen

Herr L. aus D.Oktober 2015, mehrere Seminare zum Konflikt- und Kommunikationstraining mit verschiedenen Wohngruppen
Herr S. aus N.

Sehr geehrter Herr Brilmayer,

vielleicht erinnern Sie sich nicht an mich bei all den Klienten. Ich hatte das Glück dass Sie sich meiner Person im Zeitraum von November 2009 bis Juni 2011 angenommen haben.

Sie haben mit mir in dieser Zeit ein Fundament gegossen auf das ich meine Zukunft bauen konnte. Mit Ihrer Hilfe konnte ich lernen meine Drogensucht erfolgreich zu bekämpfen und darüber hinaus eine schwere Psychose unter Kontrolle zu bekommen und in mein Leben zu integrieren.

Mittlerweile arbeite ich in der Verwaltung einer Geneinnützigen GmbH namens …, habe eine passende Lebensgefährtin gefunden mit der ich in … in einem kleinen Häuschen lebe, natürlich noch mit Hündin Leela.

Ich möchte hier aufrichtig für Ihre unermüdliche Arbeit mit mir bedanken.

Mit freundlichen Grüßen und den Besten Wünschen für Sie

Herr S. aus N.Juli 2015, Einzelberatung wegen einer Abhängigkeitserkrankung