Apr
30
Fr
Gut aufgestellt sein @ Odenwaldinstitut
Apr 30 um 18:00 – Mai 2 um 13:00

Möglichkeiten, die eigenen (Lebens)Positionen kennen zu lernen und mit beruflichen Erfahrungen zu verbinden

„Gut aufgestellt sein“ ist für jedes Sportteam von höchster Bedeutung. Die eigenen Positionen zu kennen und im Zusammenspiel mit anderen einordnen zu können, ist von Vorteil. Das gilt genauso für die differenzierte Wahrnehmung komplexer sozialer Systeme in persönlichen wie beruflichen Zusammenhängen.

Mit Erfahrungen aus der Aufstellungsarbeit und der PrEssenz®Arbeit lassen sich eigene Positionen im Lebensweg verorten. Die gewonnenen Erkenntnisse unterstützen die Möglichkeiten, den Arbeitsalltag effektiver angehen zu können. Um den hohen Anforderungen im beruflichen Handeln gerecht zu werden, was sowohl den Umgang mit Kolleg*innen, Vorgesetzten und Kund*innen/Adressat*innen betrifft als auch das Selbstmanagement und die Stressprofilaxe, ist es wichtig, die Komplexität sozialer Systeme zu erkennen und einschätzen zu lernen.

Dieses 3tägige Seminar beinhaltet:

  • Aufstellungsarbeit zum Verstehen sozialer Systeme = Erläuterungen zur Aufstellungsarbeit und zur systemischen Sicht auf soziale Systeme; eigene Positionen in sozialen Systemen kennen lernen; Wahrnehmungsschulung zu Bildern von Familien, Beziehungen und Interessen.
  • Vertiefung von Wahrnehmungsfähigkeiten – wie lässt sich Intuition privat und professionell nutzen = Übungen zur Wahrnehmung der eigenen intuitiven Fähigkeiten; Nachspüren statt Reden; Respekt vor der Wahrnehmung der Anderen (Wie kann ich mir meiner Sichtweise sicher sein? Was, wenn andere was anderes sehen?)
  • PrEssenz® = Begegnungsübungen und Erfahrungsantworten anhand konkreter Beispiele zur eigenen Wahrnehmung und Intuition in Bezug auf Fragestellungen, Konflikte und Lösungen.

Ziele

Erweiterung der eigenen Fähigkeiten durch Sensibilisierung der Wahrnehmung in Bezug auf Soziale Systeme, Selbsteinschätzung und Intuition als Informationsquelle.

Zielgruppe

Fachkräfte in pädagogischen und psychosozialen Arbeitsfeldern, Menschen, denen die Bedeutung von persönlicher Entwicklung und beruflicher Kompetenz wichtig ist.

Herangehensweisen

Aufstellungsarbeit, PrEssenz® (nach Joёl Weser), Wahrnehmungs-Schulung, Intuitions-Sensibilisierung, Lernen an der eigenen Erfahrung.

Seminardauer

3 Tage á 8 Unterrichtseinheiten.

Referenten

Prof. Dr. Dagmar Hosemann und Diplom-Sozialarbeiter Jürgen Brilmayer

Jul
11
So
6. PrEssenz®Tagung am 11. Juli 2021 Selbst wachsen – Sehnsucht und Wagnis @ Odenwaldinstitut
Jul 11 um 09:00 – 18:00

PrEssenz® in Beruf, Führung und Unternehmen

Eine Einladung

PrEssenz® – ein Weg zu sich und in die Welt

  • Kraft und Möglichkeiten im eigenen Potenzial entdecken,
  • sich selbst auf die Spur kommen – statt neben sich zu stehen,
  • gesammelt aus sich heraus handeln – statt von äußeren Bedingungen überschwemmt zu sein,
  • Beziehung halten und entwickeln – zu sich selbst, zum Du und dem was uns umgibt.

Wir leben in einer Zeit, in der unsere Orientierungen vor allem im Außen liegen. Dabei werden wir in den letzten Monaten zusätzlich in einer ganz besonderen Weise von äußeren Bedingungen und damit auch von inneren Bewegungen, Empfindungen, Gefühlen und Zuständen erfasst. Wie mit Unsicherheit, Ängsten und bedrohlichen Veränderungen umgehen? Viele Menschen verlieren dadurch noch mehr den Kontakt zu sich selbst. Doch wie sollten wir für uns einen stimmigen Umgang mit dieser Situation finden, wenn wir uns selbst, unserem innersten Wesen fremd sind?

Die 6. PrEssenz®-Tagung lädt ein, einen Weg zu gehen, durch den unser Handeln und Da sein zunehmend aus uns selbst erwächst. Wir gestalten uns und wachsen im Umgang mit unseren Lebensbedingungen. Wir finden in unsere wirkliche Kraft statt „aus zweiter Hand zu leben“ – in unseren privaten und beruflichen Lebensbereichen.

Wir heißen Sie herzlich willkommen zu einem erlebnisreichen Tag, angefüllt mit Vorträgen und Workshops, in denen verschiedene Referentinnen und Referenten ihre Erfahrungen mit dieser Herangehensweise teilen.

Inhaltliche Aspekte sind:

  • Wie grundlegend eine umfassende PrEssenz alles verändert
  • Was die Gesundheit unterstützt und erweitert
  • Was uns in unserem Tun und Sein schwächt und was uns stärkt
  • Was zwischen uns wirkt und uns in der Tiefe bewegt
  • Wie wir unseren Platz und Raum einnehmen und ausfüllen
  • Wie wir uns auf die Spur kommen und unser Potenzial entfalten
  • Wie Führung gelingt
  • Was in der Begleitung Beziehungs-, Lösungs- und Wachstumsräume öffnet
  • … und was der Liebe dient

Arbeit zur PrEssenz® – methodenübergreifend

Alles was wir tun und lassen, mit welchen Methoden und Herangehensweisen wir auch arbeiten, bekommt seine Bedeutung erst durch die Kraft unserer Präsenz. Das gilt für alle Bereiche unseres Lebens. Hier hat die PrEssenz®Arbeit, als ganzheitliche und damit auch systemische Herangehensweise, ihre besondere Bedeutung. Wir decken Kräfte und Möglichkeiten auf, die in unserem Potenzial schlummern und die unser Leben und unsere Beziehungen grundlegend erweitern.

Zum Ablauf des Tages:

Die Veranstaltung wird dieses Mal, aufgrund der gegebenen Situation, als Online-Tagung durchgeführt. Die Veranstaltung wird live übertragen. Nach zwei Beiträgen machen wir eine Pause – am Vormittag eine, die Mittagspause länger und im Verlauf des Nachmittages noch mal eine kürzere. Nach der Einführung durch den Begründer Joël Weser werden die verschiedenen Vorträge und Workshops von erfahrenen PrEssenz®TrainerInnen durchgeführt. Jeweils anschließend können Fragen über den Chat gestellt und Dinge mitgeteilt werden.

Besondere Bedeutung hat PrEssenz® …

  • … für Führungskräfte und Berater im unternehmerischen Spannungsfeld und in der Personalentwicklung in Unternehmen.
  • … für Menschen in verantwortungsvollen Arbeitsbereichen.

Im Zusammenhang mit systemischen Weiterbildungen und darüber hinaus kommt PrEssenz® weltweit zum Einsatz.

Moderation:       Robert Bade

Workshops:      Joël Weser und Team

Informationen und Kontakt:

Joël Weser: https://www.PrEssenz.com

Jürgen Brilmayer: https://www.eingebung.info

Tagungseite: https://www.pressenz-tagung.de

PrEssenz® auf YouTube unter: https://www.youtube.com/channel/UCE0VC5FKlmDrNLSKOtmn4zA

Anmeldung und Informationen:

Anmeldung beim Odenwald-Institut unter folgendem Link: https://www.odenwaldinstitut.de/events/tagung

Das Tagungsprogramm ist auf www.PrEssenz.com zu finden.

Tagungsgebühr
€ … pro Person

Termin: 11. Juli 2020 Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr